Gelungener Saisonabschluss

Gelungener Saisonabschluss
Werbung

Fotos: Moritz Ziegler

FC Großalmerode – SG Meißner 1:3 (1:1)

Einen verdienten Auswärtssieg im Derby beim FCG feierte unser KOL Team am letzten Spieltag. Und da zeitgleich die SG Sontra bei der SG FSA patzte beendet die Mannschaft von Spielertrainer Lukas Toby die Abstiegsrunde auf Platz 1. Dabei besorgte unser Spielertrainer auch noch persönlich das 3:1 in seinem letzten Spiel als Trainer der 1. Mannschaft (weitere Infos zur Trainersituation folgen demnächst).

Zuvor konnte Lukas Burgener bereits in der Anfangsphase der 1. Halbzeit nach toller Vorarbeit von Philip Demus das 1:0 erzielen. In der Folge bestimmten wir klar das Spiel und vergaben noch ein paar gute Chancen. Auf der Gegenseite kam der FCG durch Nowak quasi aus dem Nichts zum Ausgleich. Sein abgefälschter Schuss senkte sich unhaltbar hinter Marvin Heckmann ins Tor. Mit dem 1:1 ging es dann in die Pause.

In der 2. Halbzeit wurde der Gastgeber stärker und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Dieses mal hatten wir aber das Abschlussglück auf unserer Seite. Erst erzwang Jannik Thrun ein Eigentor der Almeröder, in der Schlussphase ließ Lukas Toby dann 2 Verteidiger stehen und machte mit dem 3:1 den Derbysieg klar.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

KOL-FCG-SGM-2022-2

KOL-FCG-SGM-2022-3

KOL-FCG-SGM-2022-5

SG Meißner II – SV Hörne 3:2 (2:2)

Das Ergebnis im letzten Spiel unserer Reserve geriet am letzten Spieltag der KLB in den Hintergrund, nachdem sich ein Gästespieler kurz vor der Halbzeit schwer verletzte und mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste. Von dieser Seite auch von uns noch einmal die besten Wünsche und eine schnelle Genesung!

Spielerisch zeigte sich unsere Mannschaft nicht so gut aufgelegt wie die letzten Wochen. In der ausgeglichenen Partie ging es mit 2:2 in die Pause. Erst im Laufe der 2. Hälfte übernahm unser Team mehr und mehr die Kontrolle. Unsere Treffer erzielten Paul Hintze, Niklas Malzfeld und Boris Göbel.